release von AIO GATEWAY V5

Verkaufsstart des neuen AIO GATEWAY V5

Die mediola – connected living AG, der Spezialist für marken- und standardübergreifende Smart Home Systeme aus Frankfurt am Main, hat jetzt die neueste Generation seiner multifunktionalen Smart Home Zentralen vorgestellt. AIO GATEWAY V5 heißt das aktuellste Modell der kleinen Funktionsgiganten, die in Verbindung mit der kostenlosen Steuerungs-App IQONTROL sämtliche Wohn- oder Büroumgebung im Handumdrehen in ein zentral bedienbares Smart Home oder Smart Office verwandeln.

Ob per Funk, IP oder Infrarot steuerbar- das unviselle Smart Home Duo bestehend aus AIO GATEWAY V5 und IQONTROL verbindet eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte und konkurrierender Hersteller nahtlos. Mittlerweile werden alle per Infrarot steuerbaren Geräte und bereits über 750 Funk- und IP-Geräte von mehr als 50 unterschiedlichen Marken unterstützt. Auf diese Weise können sich die Benutzer ganz einfach die Steuerungskomponenten ihrer favorisierten Marke oder des günstigsten Anbieters heraussuchen. So lassen sich  verschiedene technische Insellösungen zu einem ganz persönlichen Gerätemix kombinieren, mit dem sich das eigene Heim  bequem per Tastendruck steuern und automatisieren lässt, komfortabel bedienbar mit dem eigenen Smartphone oder Tablet. Von Haustechnik wie Licht, Rollläden, Heizung usw. über TV & Hifi bis hin zu Sicherheitstechnik mit Sensoren und Kameras hat der Benutzer mit dem vielseitigen System alles unter Kontrolle, egal wo er sich gerade befindet. Oder man lässt sich einfach beim Auslösen von Sensoren oder Kameras Push-Nachrichten zuschicken. Gleichzeitig kann das System eine Lampe oder den TV einschalten, um potenzielle Einbrecher abzuschrecken. Das bedeutet höhere Sicherheit, mehr Komfort und eine verbesserte Energieeffizienz. Oder einfach nur mehr Fun!

Gegenüber dem Vorgängermodell, dem beliebten AIO GATEWAY V4, konnte der Preis für den leistungsstarken Nachfolger auf dem gleichen Niveau gehalten werden.  Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 199,95 €. Als zentrale Neuerungen verfügt das V5 über WLAN anstelle eines LAN-Anschlusses, eine individuell programmierbare RGB-LED für Statusanzeigen, einen optimierten Cloud Access sowie mit dem ARM® Cortex® – M4 einen deutlich leistungsfähigeren Prozessor. Die neue Generation des beliebten AIO GATEWAYs ist ab sofort in Fachhandelsshops wie Conrad, ELV, Otto, Cyberport, myhomematic.de, Voelkner usw. erhältlich.

Und wem das alles noch nicht genug ist, der kann das System mit dem mediola AIO CREATOR NEO erweitern – der ultimativen Design- und Konfigurationssoftware für Smart Home Apps. Mit diesem mächtigen Werkzeug kann sich jeder sehr einfach seine funktional und grafisch vollständig individuelle App selbst erzeugen. Dabei kann mit dem systemoffenen und unglaublich flexiblen AIO CREATOR NEO die Bandbreite der unterstützten Systeme noch einmal deutlich erhöht werden. Denn Smart Home Zentralen einer Vielzahl anderer Hersteller wie bspw. Homematic, Qivicon, RWE Smarthome, Homewizard, Rademacher oder mydlink Home können hier über  spezielle Plugins integriert werden.

Damit sind fast nur noch die eigenen Wünsche die Limitation. Das ist wirklich smart.

zur Pressemitteilung