homematic ip access point mit aio creator neo - smart home mit mediola

Mediola verbindet Homematic IP mit vielen weiteren Marken/ Geräten

Durch die offenen und einzigartig vielseitigen mediola Lösungen können Sie Homematic IP-Komponenten sehr einfach mit einer großen Zahl weiterer Fachhandels- & Endkundenprodukte anderer Marken in einer einzigen ALL-IN-ONE Smart Home App vernetzen. Ihren ganz persönlichen Marken- & Gerätemix können Sie damit komfortabel zentral steuern und clever automatisieren.

Was benötigen Sie grundsätzlich dazu?

1. Eine Zentrale zur Anbindung der Funk-Komponenten:

Dazu stehen mehrere alternative Möglichkeiten zur Verfügung:

    1. Homematic IP Cloud mit Homematic IP Access Point (mit AIO CREATOR NEO) [ mehr Informationen ]
    2. Homematic CCU 2/3 (mit AIO CREATOR NEO) [ mehr Informationen ]
    3. AIO GATEWAYs (mit IQONTROL NEO oder AIO CREATOR NEO) [ mehr Informationen ]

2. Steuerungs-App

Dazu bieten wir zwei grundsätzlich unabhängige Lösungen, die jedoch kompatibel sind und aufeinander aufbauen

  1. IQONTROL NEO (intuitive Einstiegs-App)
  2. AIO CREATOR NEO (High-End-Lösung)

Variante A:
Homematic IP Cloud mit Access Point als Zentrale

Benötigte mediola Produkte: AIO CREATOR NEO mit mediola Cloud Services

homematic ip access point mit mediola cloud services

Über die mediola Cloud-Services können alle über den Access Point gesteuerten Homematic IP-Komponenten via Homematic IP Cloud in die leistungsstarke mediola Steuerungslösung AIO CREATOR NEO importiert werden.

Mit der extrem leistungsfähigen Software AIO CREATOR NEO kann man alle importierten Geräte mit anderen Marken kombinieren und sich seine Profi-App für den Access Point im eigenen Look & Feel erzeugen. Der integrierte App Designer ermöglicht freie grafische und funktionale Gestaltung der App für Smartphones und Tablets (iOS, Android) mit Design-Elementen wie Widgets, Buttons, Schaltern, Slider, Analogmeter, Rundslider, uvm.

Außerdem können über optionale NEO Plugins noch viele weitere Marken und Smart Home Zentralen integriert, mit anderen Systemen zu einem konkurrenzlos umfassenden Gesamtsystem vernetzt und mit einer einzigen App gesteuert werden.

Selbstverständlich sind auch Sprachsteuerung und Automatisierungen über alle in das System eingebundenen Geräte möglich.

Video-Tutorial:

Erstellen einer individuellen APP mit AIO CREATOR NEO und Homematic IP Access Point

Variante B:
Homematic IP mit CCU als Zentrale

homematic ccu3 mit aio creator neo plugin

Wird eine Homematic CCU 3 als Zentrale verwendet, können alle angelernten Homematic IP-Komponenten sehr einfach in unsere Profi-Lösung AIO CREATOR NEO importiert werden.
Mit der extrem leistungsfähigen Software AIO CREATOR NEO kann man alle importierten Geräte mit anderen Marken kombinieren und sich seine Profi-App für den Access Point im eigenen Look & Feel erzeugen. Der integrierte App Designer ermöglicht freie grafische und funktionale Gestaltung der App für Smartphones und Tablets (iOS, Android) mit Design-Elementen wie Widgets, Buttons, Schaltern, Slider, Analogmeter, Rundslider, uvm.

Außerdem können über optionale NEO Plugins noch viele weitere Marken und Smart Home Zentralen integriert, mit anderen Systemen zu einem konkurrenzlos umfassenden Gesamtsystem vernetzt und mit einer einzigen App gesteuert werden.
Selbstverständlich sind auch Sprachsteuerung und Automatisierungen über alle in das System eingebundenen Geräte möglich.

Variante C:
Homematic IP mit AIO GATEWAYs als Zentrale

AIO Gateway V6 - Gewinner SmartHome Deutschland Award 2020 als bestes Produkt

Neben Access Point und CCU sind die AIO GATEWAYs die einzigen Smart Home Zentralen auf dem Markt, die das Homematic IP Funkprotokoll unterstützen.

Als universelle Multiprotokoll-Zentralen dienen sie dabei zur Verbindung der Homematic IP Funk-Komponenten sowie vieler weiterer Markenprodukte mit der App. Dadurch lassen sich Homematic IP-Komponenten bspw. auch mit der millionenfach verbauten und inkompatiblen Technik von Herstellern motorischer Antriebe für Rollläden, Garagentore, Sonnenschutz und Ventilation vernetzen. Auch viele andere Funk-Produkte und trendige IP- und cloudbasierte Geräte lassen sich ganz einfach verbinden.

Wie viele verschiedene Marken & Geräte mit Homematic IP verbunden werden können, hängt vom Funktionsumfang des eingesetzten Gateway-Modells ab.

Folgende Varianten stehen zur Auswahl:

Wie bedient man die Geräte?  
Zwei Lösungen zur Steuerung und Automatisierung

Zum Steuern und Automatisieren aller mit dem AIO GATEWAY verbundenen Geräte bieten wir zwei grundsätzlich unabhängige Lösungen, die jedoch aufeinander aufbauen.

1. IQONTROL NEO (intuitive Einstiegs-App)

2. AIO CREATOR NEO (High-End-Lösung)

iQontrol Neo icon

IQONTROL NEO – Der Einstieg in die smarte Welt

IQONTROL NEO ist unsere kostenlose Smart Home App zur Steuerung sämtlicher AIO GATEWAYs der neuen Generation (V5 PLUS / V6-Reihe). Das AIO GATEWAY und alle zu steuernden Geräte können sehr leicht über die mitgelieferte IQONTROL NEO App eingebunden werden.

Die App ist speziell als Einstiegslösung für all jene Kunden konzipiert, die gerne schnell und einfach starten. So ist die Bedienung der App besonders intuitiv und benutzerfreundlich, denn sie generiert vollautomatisch sehr ansprechende Bedienoberflächen und bietet alle wichtigen Funktionen zur einfachen und smarten Automatisierung.

aio-creator-neo-kat-button

AIO CREATOR NEO – Die Profi-Lösung

Alle, denen der Funktionsumfang von IQONTROL NEO nicht reicht, können entweder sofort mit unserer Profi-Lösung AIO CREATOR NEO beginnen oder später von IQONTROL NEO upgraden. Da beide Lösungen aufeinander aufbauen, geht das im Handumdrehen. Mit der extrem leistungsfähigen Software AIO CREATOR NEO kann man sich seine App komplett nach den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen erzeugen.

Der integrierte App Designer ermöglicht freie grafische und funktionale Gestaltung der App für Smartphones und Tablets (iOS, Android) mit Design-Elementen wie Widgets, Buttons, Schaltern, Slider, Analogmeter, Rundslider, uvm.

 

 

Darüber hinaus können über optionale NEO Plugins noch viele weitere Marken, Smart Home Zentralen und Cloud-Plattformen integriert und mit anderen Systemen zu einem konkurrenzlos umfassenden Gesamtsystem vernetzt werden.

Selbstverständlich sind auch Sprachsteuerung und Automatisierungen über alle in das System eingebundenen Geräte möglich.

Mediola für Fachpartner und Installationsbetriebe

Als (Homematic IP-)Installationsbetriebe und -Fachpartner können Sie von der engen Kooperations- & Entwicklungspartnerschaft zwischen eQ-3 und mediola profitieren!

Denn über die markenübergreifenden mediola Lösungen verbinden Sie Homematic IP-Komponenten sehr einfach und effektiv mit vielen weiteren Marken/ Geräten Ihres Kunden. Und das mit einem einzigartig durchgängigen Smart Home-Gesamtkonzept, das sämtliche Anforderungen vom Einstiegslevel bis zum ultimativen High-End-System abdeckt.

Auf diese Weise können Sie Ihren Homematic IP-Kunden attraktive Mehrwerte eröffnen, gestalten Ihr Serviceangebot noch umfassender, erhöhen Ihre Kundenbindung und erschließen sich gleichzeitig neue Verdienstmöglichkeiten.

Die Gateways können Sie entweder bei ELV oder auch über uns beziehen.

Interesse mediola Fachpartner zu werden? Sprechen Sie uns an.