Smart Home 2.0 - Lösungen für die Gebäudetechnik-Industrie

Matter und KI forcieren die Transformation zu Smart Home 2.0.
Wir verbinden Ihre Produkte mit Matter und machen sie fit für die nächste Evolutionsstufe von Smart Home! 

Mitglied in der Allianz für Standardisierung:

csa logo
matter logo svg
thread logo

Matter und KI leiten eine tiefgreifende Marktumwälzung ein

Der neue Smart Home-Standard Matter und künstliche Intelligenz (KI) haben die Transformation zu Smart Home 2.0 eingeleitet. Dank massiver Unterstützung der globalen Tech-Giganten hat Matter die besten Voraussetzungen, sich als Game Changer für diesen Markt zu erweisen und für signifikante Umwälzungen zu sorgen. 

Mit Matter werden zukünftig alle Geräte eines Gebäudes nahtlos zusammenarbeiten und über die marktbeherrschenden Plattformen von Apple, Google, Amazon, SmartThings, usw. miteinander und mit modernster KI verbunden. Dadurch entstehen völlig neue Möglichkeiten zur Effizienzoptimierung und Automatisierung von Technik in Wohn- und Zweckbauten. 

Ihr Unternehmen ist Hersteller von technischer Gebäudeausstattung (TGA)?

Dann sollten Sie Matter als Option für Ihre Produkte keinesfalls ignorieren. Genauso wenig sollten Sie, speziell in dieser Frühphase, alles auf die Karte Matter setzen. 

Wir helfen Ihnen, die Chancen dieser digitalen Transformation zu nutzen und die perfekte Matter-Strategie zu realisieren.

Mit unseren Matter connect-Lösungen können Sie von den großen Matter-Vorteilen profitieren, umgehen jedoch potenzielle Problemfelder, indem Sie unabhängig bleiben und die Kontrolle über Ihre Lösungen behalten.

mediola Matter Dual Stack – optimale Lösung für die TGA

Die Matter-Dual-Stack-Technologie wurde gezielt auf die Herausforderungen der digitalen Transformation mit Matter sowie den neuen EU-Richtlinien zu Cyber-Sicherheit entwickelt. Sie ermöglicht allen damit ausgestatteten Produkten eine sichere doppelte Anbindung. Über das Matter Protokoll an das neue Matter-Ökosystem und zusätzlich über das mediola connect Protokoll an das mediola Ökosystem.

Matter Bridges

Als Verbindungszentrale für sämtliche Bestandsprodukte mit Sub 1 GHz Funk (für proprietäre Protokolle oder andere Standards) bieten wir verschiedene mediola Matter Bridges. Über die Bridge wird Matter mit Zertifizierung für alle angelernten und Matter-kompatiblen Geräte unterstützt.

Mediola Matter Bridges sind als OEM-Versionen in unterschiedlichen Varianten verfügbar. Zu den Ausstattungsoptionen zählen 433 MHz, 868 MHZ, EnOcean, 2,4 GHz (Wi-Fi) sowie ein IP-basierter Gebäudebus (mediola compactIP) mit verschiedenen Adaptern für Wired- und Bus-Systeme wie bspw. KNX.

mediola gewinnt Smart Home Deutschland Award 2023

Ihre Vorteile

WLAN & Thread Matter Module

Für den Einbau in neu entwickelte Produktreihen bieten wir unsere Matter Dual Stack Technologie auch in Form von OEM-Modulen auf der Basis von WLAN oder Thread.

Dadurch lassen sich die Produkte direkt als native Matter Endgeräte realisieren. Das in TGA-Produkte eingebaute Modul stellt dabei die Matter-Konformität sicher und unterstützt die Matter-Zertifizierung des Produktes. Die Module können optional auch als Dual-Band-Variante zur Unterstützung einer weiteren Funk-Frequenz (bspw. 2,4 GHz & Sub 1 GHz) realisiert werden. 

Durch eine zusätzliche Frequenz könnten bspw. auch Funkfernbedienungen mit „alten“ Protokollen zur Steuerung der neuen Matter-Geräte verwendet werden.

Ihre Vorteile

mediola connect App / OEM App

Teil des Angebotes ist außerdem die mediola connect App zum Commissioning/ Steuern von Geräten, die über die Bridge oder per Modul angebunden werden. Die Matter-unabhängige App bietet volle Ende-zu-Ende-Kontrolle und die Möglichkeit individuelle Steuerfunktionen Ihrer Produkte, die über das standardisierten Funktionsspektrum von Matter hinausgehen, zu realisieren. Die App ist auch als OEM-Variante in Ihrem Corporate Design umsetzbar.

mediola bietet das entscheidende Plus für Ihre Matter-Strategie

Als professioneller Full-Service IoT-Partner mit über 15 Jahren Expertise und CSA-Mitglied (der Betreiber-Allianz von Matter) unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Produkte und sorgen für die Integration in das neue Matter-Universum mit Kompatibilität zu den großen Enduser-Plattformen von Amazon, Apple & Google und deren KI.

Dabei vermeiden Sie hohe Kosten für eigene Entwicklung und Zertifizierung, erfüllen die neuen Sicherheitsanforderungen der EU und haben durch die zusätzliche Anbindung an das mediola Öko-System die Option, Ihre aktuelle Matter-Produkte mit Ihren alten Nicht-Matter-Produkten in einer Lösung verbinden zu können.

Durch mediola Matter connect inkl. Dual Stack Technologie können TGA-Hersteller schnell, unkompliziert und sicher von den großen Matter-Vorteilen profitieren.

Gleichzeitig lassen sich potenzielle Problemfelder umgehen, indem man Autonomie gegenüber Matter/ CSA bewahrt und die volle Kontrolle über die eigenen Lösungen behält. Dazu ist eine eigene OEM-Bedienungs-App Teil der Lösung.

Dadurch ist mit mediola trotz Standardisierung-Uniformität die Differenzierung über individuelle Produkteigenschaften sehr leicht möglich. Auch die Anforderungen von Fachhandel und Installateuren können so umfassend erfüllt und etablierte Kanäle bedient werden.

Informieren Sie sich in unserem White Paper über die optimale Matter-Strategie für Ihre Produkte!

Firma
Ansprechpartner

    Firma

    Ansprechpartner

    White Paper?

    Ich habe die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen. Mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Angaben zur Kontaktaufnahme und Rückfragen erkläre ich mich einverstanden.